Seelsorge in Corona-Zeiten

Seit 16. April (Karsamstag) 2022 gilt die neue Rahmenordnung der Bischofskonferenz:

Es gilt wieder die Pflicht, eine FFP2-Maske beim Betreten der Kirche - bis zum Sitzplatz - und beim Verlassen der Kirche zu tragen. Während des Gottesdienstes ist das Tragen der Maske empfohlen, besonders beim Kommuniongang. Weiters gilt die Empfehlung zur Handkommunion. Ein Abstand zu anderen Personen ist nicht vorgeschrieben. Wir bitten auch darum, die Möglichkeit der Handdesinfektion zu nutzen.

aktualisiert: 6. Mai 2022

Christi Himmelfahrt

Herzliche Einladung 

zu den Bittgängen (22. bis 25. Mai 2022) 

und dem Fest Christi Himmelfahrt am 26. Mai 2022

 

Jesus geht.

Das geht doch nicht.

Was wird werden?